Country:

Vitec Imaging Solutions
Datenschutz-Bestimmungen

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

    DATENSCHUTZRICHTLINIE DER WEBSITE

    Diese Seite beschreibt die Methoden zur Verarbeitung personenbezogener Daten über die Websites von Vitec Imaging Solutions (diese Website und die Websites unserer Marken: www.manfrotto.com, www.gitzo.com, www.lowepro.com, joby.com, syrp.co) in Bezug auf Benutzer , welche die auf der Website angebotenen Webdienste konsultieren oder mit ihnen interagieren.

    • DATENVERARBEITUNGSVERANTWORTLICHE

      Die Verantwortlichen der über die Website durchgeführten Datenverarbeitung, sind folgende:

      - Vitec Imaging Solutions Spa

      - Vitecgroup Italia Spa, Mitverantwortliche der Verarbeitung im Sinne des Artikels 26 der Verordnung 2016/679, gemäß einer Mitverantwortlichenvereinbarung, deren Inhalt zugänglich ist, durch Kontaktierung des Verantwortlichen mittels der hier unten angegebenen Bezugnahme, (hier folgend kurz “die Gesellschaften”).

       

      Beide oben genannten Gesellschaften haben ihren Sitz in: Via Valsugana 100 – 36022 Cassola (VI) Email privacy.imaging@vitecgroup.com (wie auch der lokale Vertreiber Vitec Imaging Distribution)

    • ART DER VERARBEITETEN DATEN, ZWECK UND RECHTLICHE GRUNDLAGE DER BEARBEITUNG

      Daten, die der Nutzer freiwillig für die angeforderten Dienste bereitstellt

       

      Wenn der Benutzer für den Zugriff auf die angebotenen Dienste/Informationen freiwillig einige seiner persönlichen Daten zur Verfügung stellt, die durch eigens dafür vorgesehene Modelle auf der Website gesammelt wurden, beinhaltet dies die Erfassung solcher Daten seitens des Datenverantwortlichen, um die angeforderten Dienste bereitstellen zu können. Die von der Website angebotenen Dienste können der Versand von Informationsschreiben/Newsletter sein, Anfragen stellen, Produkte kaufen, Bewerbungen senden oder die zusätzlichen Dienste der Website erhalten, die hier nicht aufgeführt sind, sowie der optionale Versand, ausdrücklich und freiwillig der E-Mail an die Adressen der Website seitens des Nutzers.

      Einige der in den Modellen angeforderten Daten sind für die Bereitstellung des Dienstes erforderlich und werden mit einem Sternchen gekennzeichnet. Andere Daten sind rein optional und können vom Nutzer eingegeben werden, um einen vollständigeren und persönlicheren Service zu ermöglichen oder, vorbehaltlich der Zustimmung in den von der geltenden Gesetzgebung vorgesehenen Fällen, um persönliche Interessen und Informationen oder Gewohnheiten oder Kaufentscheidungen zu analysieren.

       

      Insbesondere:

       

      Registrierung auf der Website/Teilnahme an einem Blog: Identifikationsdaten wie Name, Vorname, E-Mail-Adresse sowie andere optionale persönliche Informationen in Bezug auf den Nutzer werden gesammelt. Wenn Sie sich über die Social-Media-Profile (Facebook, Youtube, Instagram usw.) registrieren, können Informationen zu diesen Profilen abgerufen werden.

       

      E-Commerce: Es werden Daten über den Kauf, die Lieferung und die Bezahlung des Produkts/der Dienstleistung erhoben sowie weitere optionale persönliche Informationen über den Nutzer.

      Newsletter: Identifikationsdaten wie Name, Vorname, E-Mail-Adresse sowie weitere optionale persönliche Informationen des Nutzers werden gesammelt.

      Offene Bewerbungen/Lebenslauf: Es werden die für die Bewertung der Bewerbung notwendigen Daten gesammelt (Identifikationsdaten, Lebenslauf- und professionelle Informationen).

      Garantieverlängerung: Benutzer- und Produktidentifikationsdaten werden gesammelt, sowie zusätzliche optionale persönliche Informationen bezüglich des Nutzers.

      Web Chat: es werden Identifizierungsdaten des Nutzers zur Unterstützung beim Kauf und Informationen zu Produkten gesammelt.

      Preisausschreiben/andere Werbeaktionen: es werden Identifizierungsdaten des Nutzers zur Verwaltung der oben genannten Initiativen gesammelt.

      Marketing/Kommerzielle Mitteilungen/Analysen Gewohnheiten und Kaufentscheidungen: Mit vorheriger Zustimmung des Nutzers können personenbezogene Daten für die oben genannten Zwecke erhoben werden.

       

      Die Zielsetzung der Verarbeitung solcher Daten ist daher abhängig von den benötigten Diensten:

      • Ausführung des vom Benutzer angeforderten Dienstes;

      • Ausführung des Vertragsverhältnisses mit dem Nutzer und damit zusammenhängende vertragliche Verpflichtungen (z.B. E-Commerce: Bestell- und Zahlungsmanagement, Produkteversand) und Kundenservice-Management wie auch Informationen für den Nutzer;

      • Erfüllung von rechtlichen, administrativen und buchhalterischen Pflichten im Zusammenhang mit der Anforderung von Dienstleistungen oder vertraglichen Verpflichtungen des Nutzers (z.B. E-Commerce);

      • Kommunikation mit dem Kunden bezüglich des angeforderten Dienstes;

      • Marketing und Versendung von damit zusammenhängenden kommerziellen Mitteilungen, Analyse von persönlichen Interessen und Informationen oder Gewohnheiten oder Kaufentscheidungen und vorherige Zustimmung des Betreffenden;

      • in einigen Fällen kann es notwendig sein die Vorbeugung für Betrüge und Missbräuche zum Schaden der Website zu behandeln;

      • Verwaltung von jeglichen Lebensläufen (CVs), die über die Website gesammelt wurden.;

      Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung ist:

      • Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen, falls und wieweit vom Benutzer gewünscht; wie auch

      • die Zustimmung des Betreffenden

    • Navigationsdaten

      Zusätzlich zu dem was bezüglich der Cookies vorgesehen ist, erhalten die Computersysteme und Softwareprozeduren, die zum Betrieb dieser Website verwendet werden, während ihrem normalen Betrieb einige persönliche Daten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen erfolgt.

      Es handelt sich um Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten Betreffenden in Verbindung gebracht zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit, durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten von Dritten die Identifizierung von Benutzern ermöglichen.

      Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung mit der Site herstellen, die Adressen in der URI-Notation (Uniform Ressource Identifier) der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anforderung, die angewandte Methode zum Übermitteln der Anfrage an den Server, die Größe der Datei die als Antwort erhalten wird, der numerische Code der den Status der vom Server gegebenen Antwort (Erfolg, Fehler usw.) anzeigt und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Nutzers.

      Daten werden verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren korrekte Funktionsweise zu überprüfen.

      Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Falle möglicher IT-Verbrechen zum Nachteil der Website zu ermitteln.

       

      Diese Daten werden verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren korrekte Funktionsweise zu überprüfen.

      Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Falle möglicher IT-Verbrechen zum Nachteil der Website zu ermitteln.

      Die Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google").

      Siehe hierzu die Google-Cookie-Richtlinie für Google Analytics.

      Die Zwecke der Verarbeitung für solche Daten sind daher:

      • das Funktionieren der Website zu ermöglichen und die Ausführung der vom Nutzer angeforderten Dienste;

      • Überwachung und Verbesserung des Betriebs der Website;

      • Statistische Informationen über die Nutzung der Website zu gewinnen und gebrauchen;

      • die Feststellung der Verantwortung im Falle von hypothetischen Computerverbrechen.

      Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung solcher Daten ist daher das legitime Interesse des Verantwortlichen für die Abwicklung und Verbesserung der Dienstleistungen der Website.

    • Cookies und Rückverfolgung

      Ein Cookie und ähnliche Technologien sind kleine Informationseinheiten, die dazu dienen, technische bzw. persönliche Details auf dem Computer zu speichern, Benutzer eines Dienstes zu identifizieren und bestimmte Funktionen zu aktivieren. Solche Cookies werden vom Datenverantwortlichen und seinen Partnern aus technischen, statistischen bzw. Profiling-Gründen verwendet.

      Es ist möglich, den Browser so zu konfigurieren, dass die Annahme von Cookies grundsätzlich verweigert wird oder die Benachrichtigung vor dem Speichern eines Cookies erhalten wird.

      Die rechtliche Grundlage der Verarbeitung ist daher das legitime Interesse des Verantwortlichen bei technischen Cookies und die Zustimmung des Betroffenen für profilerstellende Cookies.

      Weitere Informationen zu den von den Diensten verwendeten Cookies und deren Ablehnung finden Sie in der technischen Cookie-Richtlinie, auf die Sie durch

      Klicken hier zugreifen können.

    • Ortung

      Die Website kann Daten in Bezug auf den Standort des Nutzers erfassen, im Falle, dass wir aufgrund der Datenschutzeinstellungen des Kontos, der installierten Anwendungen und Browser sowie der verwendeten Vorrichtungen ausdrücklich autorisiert wurden. Diese Standortinformationen werden verwendet, um die Nutzererfahrung und die Gesamtqualität der Dienste zu verbessern.

    • DATENMITTEILUNG AN DRITTE: Freiwillig vom Nutzer zur Verfügung gestellte Daten

      (Registrierung auf der Website, Newsletter-Abonnement, Anfrage nach Kontakten oder Informationen, Verwaltung von Bewerbungen, E-Commerce, etc.)

       

      Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von den internen Subjekten der oben identifizierten Datenverantwortlichen (Mitarbeiter und Angestellte) gemäß ihren Fähigkeiten und im Rahmen ihrer Aufgaben bzw. eventueller vertraglicher Verpflichtungen verwaltet.

      Einige Daten können zur Erfüllung der angegebenen Zwecke übermittelt werden an: Unternehmen der Gruppe (www.vitecgroup.com); Externe Subjekte/Gesellschaften, an denen die Mitteilung personenbezogener Daten für die Ausführung der angeforderten Dienstleistung oder die Verwaltung des Vertragsverhältnisses mit den Betreffenden (Marketingberatung, Strategie, IT, Hosting-Unternehmen oder diejenigen welche Dienstleistungen verwalten im Auftrag der Verantwortlichen, Transportunternehmen für den Versand/Transport von gekauften Produkten oder Versendung von Unterlagen oder Material, Zoll, Versicherungsgesellschaften, Verkaufsnetz, Rekrutierungsunternehmen für die Verwaltung der Bewerbungen) in der Art und Weise für die oben beschriebenen Zwecke, unter der Kontrolle des Verarbeitung Verantwortlichen

    • DATENMITTEILUNG AN DRITTE: Navigations-Ortungsdaten

      Die Navigations-/Ortungsdaten können an Unternehmen mitgeteilt werden, die IT-Dienstleistungen anbieten

    • DATENMITTEILUNG AN DRITTE: Verbreitung der Daten

      Keine Daten, die von Webdiensten stammen, werden verbreitet, indem mit diesem Begriff beabsichtigt wird, auf jeglicher Weise unbestimmte Subjekte darüber in Kenntnis zu setzen.

    • ÜBERTRAGUNG IN DRITTLÄNDER

      Die vom Nutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten und die anderen Typologien von verarbeiteten Daten und die Navigationsdaten können gemäß den geltenden Rechtsvorschriften für die Übermittlung von Daten in Drittländer zu den oben genannten Zwecken in Länder außerhalb der EU verarbeitet oder übertragen werden gemäß Artikel 44 ff. der EU-Verordnung 2016/670 (DSGVO) und der geltenden lokalen Vorschriften.

    • VERARBEITUNGSMETHODE

      Personenbezogene Daten werden unter Verwendung von IT-Instrumenten und in Übereinstimmung mit den von der geltenden Gesetzgebung vorgeschriebenen Vertraulichkeits- und Schutzmaßnahmen verarbeitet. Spezifische Sicherheitsmaßnahmen werden beachtet, um Datenverlust, unerlaubte oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

    • DATENERHALTUNGSZEITRAUM

      Vom Nutzer zur Verfügung gestellte Daten: Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten

      personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der für die Durchführung der angegebenen Zwecke und gegebenenfalls zur Erfüllung der vertraglichen, steuerlichen, gesetzlichen Pflichten (E-Commerce-Kaufdaten) erforderlich ist, innerhalb der in den geltenden örtlichen Vorschriften vorgesehenen Frist.

      Insbesondere:

      Vertragliche/steuerliche Daten (Verkauf von Produkten/Dienstleistungen): 10 Jahre (oder abweichende Frist gemäß den lokalen Bestimmungen) ab der letzten Nutzung oder Unterbrechungsereignis der Verschreibung.

      Daten bezüglich den Bewerbungen und Lebensläufen: 18 Monate ab dem Erhalt der vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten (oder verschiedene Frist, die in den lokalen Bestimmungen vorgesehen wird), außer im Fall der Firmeneinfügung.

      Newsletter-Abonnementdaten: Die Registrierungsdaten für den Newsletter bleiben für den gesamten Zeitraum erhalten, in welchem der Betroffene beim Newsletter eingeschrieben sein will und bis zur Widerrufung desselben.

    • AUTOMATISIERTE PROZESSE

      Automatisierte Entscheidungsprozesse (z.B.Cookies) können für Funktionsfähigkeiten der Website bzw. automatisierte Prozesse durchgeführt werden, die darauf abzielen, die Gewohnheiten, Kaufentscheidungen, Navigationsmethoden des Nutzers, Cookies oder Dienstleistungen Dritter mit Zustimmung des Betreffenden zu analysieren wie hier unten präzisiert.

    • DATENÜBERTRAGUNG UND FOLGEN VON NICHTERFÜLLUNG

      Abgesehen von dem, was für die Navigationsdaten festgelegt wurde, ist der Benutzer frei, persönliche Daten, die in den Anfrageformularen der Webseite-Services enthalten sind, zur Verfügung zu stellen. Wenn die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, ist die Ausführung des angeforderten Dienstes jedoch nicht möglich. Wenn Sie die Daten, die als optional angegeben sind, nicht zur Verfügung stellen, kann dies dazu führen, dass Sie einen unvollständigen Service erhalten und keine weiteren Aktivitäten des Verantwortlichen ausgeführt werden können.

    • RECHTE DER BETREFFENDEN, BEFUGNIS BESCHWERDE EINZULEGEN UND WIDERRUF DER ZUSTIMMUNG

      Jeder Nutzer, für den personenbezogene Daten gemäß den in dieser Richtlinie beschriebenen Methoden erfasst wurden, hat jederzeit das Recht, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen den Zugang zu seinen personenbezogenen Daten, die Berichtigung, die Löschung, die Einschränkung derselben anzufragen, sich der Verarbeitung zu widersetzen und das Recht auf Datenübertragbarkeit auszuüben.

      Der Betroffene hat das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung der Daten jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Zustimmung.

      Um die von den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehenen Rechte zum Schutz personenbezogener Daten auszuüben und um Kenntnis über die vollständige Liste der ernannten Externen Verantwortlichen der Verarbeitung für die einzelnen Bereiche und Tätigkeiten zu haben oder Informationen über die Übermittlung von Daten in Ländern außerhalb der EU und damit verbundene Garantien zu erhalten, können Sie an privacy.imaging@vitecgroup.com und an die Adresse des Händlers schreiben Ferdinand-Porsche-Str. 19 51149 Köln. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten, auf jeden Fall innerhalb von maximal 30 Tagen.

       

      Der Betroffene hat auch das Recht, bei einer Datenaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, insbesondere im Mitgliedstaat, wo er seinen Wohnsitz hat oder im Mitgliedstaat wo er arbeitet oder wo der vermutliche Verstoß begangen wurde.

    • MINDERJÄHRIGE, WAHRHAFTIGKEIT DER EINGEFÜGTEN DATEN UND VERPFLICHTUNGEN DES NUTZERS

      Diese Website richtet ihre Dienste nicht an Kinder und Minderjährige, wie es vom lokalen Gesetz vorgesehen wird.

      Mit der Registrierung bei einem der Dienste und der Annahme der vorliegenden Datenschutzerklärung, bestätigt der Nutzer das in seinem Land erforderliche Alter zu haben, um einen Vertrag unterzeichnen zu können oder die angebotenen Dienste anzufordern.

      Außerdem bestätigt er, vorher die in seinem Land erforderliche Zustimmung seitens der Eltern/Erziehungsberechtigten eingeholt zu haben (soweit zutreffend).

      Wir behalten uns auf jeden Fall das Recht vor, den Nutzer zu kontaktieren wie auch den Besitz solcher Voraussetzungen zu überprüfen und im Falle der Abwesenheit der obengenannten, das Recht das Konto einzustellen oder es gänzlich zu sperren, falls der Nutzer diese Voraussetzungen nicht hat, bzw. die gelieferten Dienste zu unterbrechen oder einzustellen.

    • ÄNDERUNGEN DER VORLIEGENDEN DATENSCHUTZRICHTLINIE

      Diese Datenschutzerklärung wird regelmäßig aktualisiert, im Falle von Abänderungen der Verarbeitung oder der erbrachten Dienstleistungen oder der behördlichen Verpflichtungen. Bitte konsultieren Sie daher diese Seite häufig unter Bezugnahme auf das Datum der letzten Änderung, die unten angegeben ist.

    • Datum der letzten Aktualisierung: 04/2019

       

    DATENSCHUTZRICHTLINIE für KUNDEN UND LIEFERANTEN - BUSINESS

    INFORMATIONSSCHREIBEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN für KUNDEN UND LIEFERANTEN - BUSINESS

    • Datenverantwortlicher

      Datenverantwortliche sind: Vitecgroup Italia Spa und Vitec Imaging Solutions Spa, beide mit Sitz in Via Valsugana 100 - 36022 Cassola (VI) E-Mail privacy.imaging@vitecgroup.com (wie auch der lokale Vertreiber).

    • Art der verarbeiteten Daten, Zielsetzung und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

      Folgende personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet: personenbezogene Daten allgemeiner Art (Firmenname, Vor- und Nachname, persönliche- und Kontaktdaten, Funktion im Unternehmen, Adresse, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Steuernummer, Bankverbindung, persönliche Daten und Kontaktdaten: E-Mail, Telefon, Handy), bezogen auf: Unternehmen/Körperschaften Kunden und Lieferanten und Ansprechpartner - Angestellte - Mitarbeiter von Kunden/ Lieferanten, ggf. von diesen mitgeteilt, für folgende Zielsetzungen:

      a) vorvertragliche Zwecke und Durchführung des Vertragsverhältnisses;

      b) administrative Buchführungs- steuerliche- und rechtliche Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Rechnungslegung und Verwaltung des Vertragsverhältnisses;

      c) Senden von kommerziellen- Werbungs- Marketingmitteilungen, per E-Mail, SMS oder Telefon.

      Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung für die verschiedenen Zwecke ist:

      - Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen für die unter Buchstabe a) genannten Zwecke;

      - rechtliche Verpflichtungen für die auf Buchstabe b) genannten Zwecke;

      - legitimes Interesse des Verantwortlichen für die auf Buchstabe c) genannten Zwecke.

    • Übermittlung von Daten an Dritte - Empfänger der Daten

      Das Unternehmen wird in der Lage sein, die zu den oben genannten Zwecken verarbeiteten Daten an interne Unternehmen zu übermitteln, die für die Verarbeitung zuständig sind; Externe Subjekte, die zu den folgenden Kategorien gehören: externe Berater, Dienstleistungsunternehmen (Transportunternehmen, Versand-, Marketing- und IT-Dienste), Vertriebsnetz der Gesellschaft (Agenten), Bankinstitute, Behörden und Kontrollorganismen.

    • Übermittlung von Daten an Drittländer

      Die Daten können zu den oben genannten Zwecken unter Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften für die Übermittlung von Daten an Drittländer gemäß Artikel 44 ff. EU Reg. 2016/670 (DSGVO) und lokalen Vorschriften in Kraft, verarbeitet oder in Länder außerhalb der EU übertragen werden.

    • Verarbeitungsmodalitäten, Zeitraum und Aufbewahrungskriterien für Daten

      Die Daten werden in Papierform und in digitalem Format verarbeitet. Die Daten werden vom Verantwortlichen verarbeitet, für den Zeitraum, der für die Durchführung der oben genannten Zwecke notwendig ist und am Ende derselben für die weitere gesetzliche Frist in Bezug auf die Aufbewahrung von Verträgen und Verwaltungsdaten bzw. für die Verteidigung vor Gericht (zehn Jahre ab dem letzten unterbrechenden Ereignis der Verjährung).

    • Profiling und automatisierte Entscheidungsprozesse

      Die Verarbeitung erfolgt nicht durch automatisierte Entscheidungsprozesse (zB Profiling).

    • Bereitstellung von Daten

      Die Bereitstellung von Daten ist für die Durchführung des Vertragsverhältnisses (2.a.) und für aufsichtsrechtliche Zwecke (2.b.) obligatorisch, während sie für Marketingzwecke optional ist (2.c.), da sich der Betreffende der Verarbeitung widersetzen kann, wie hier unten angegeben wird. Die mangelnde Bereitstellung der Daten setzt die Unmöglichkeit voraus, die oben genannten Zwecke zu verfolgen.

    • Rechte des Betroffenen, Widerruf der Zustimmung und Beschwerde an die Kontrollbehörde

      Der Betroffene hat jederzeit das Recht, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, Zugang zu seinen personenbezogenen Daten zu verlangen, sie zu berichtigen, zu löschen, zu beschränken, sich der Behandlung zu widersetzen, die erteilte Einwilligung zu widerrufen und das Recht zur Datenübertragbarkeit auszuüben, falls dies anwendbar ist, durch Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen, wie unten angegeben.

      Im Falle eines angeblichen Verstoßes, hat der Betroffene bei Vorhandensein der Voraussetzungen, auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde der Datenverarbeitung im EU-Mitgliedstaat einzureichen, wo er üblicherweise wohnhaft ist oder im EU-Staat, in welchem er arbeitet oder wo der vermutliche Verstoß vorgefallen ist.

    • Kontakte und Anfragen

      Um sich der Verarbeitung zu widersetzen oder die von den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehene Rechte zum Schutz personenbezogener Daten auszuüben bzw. das vollständige Verzeichnis der externen Beteiligten der Verarbeitung zu kennen bzw. um Informationen über die Übermittlung von Daten in Länder außerhalb der EU zu erhalten und entsprechende Garantien, können Sie eine Anfrage an die Adresse privacy.imaging@vitecgroup.com Via Valsugana 100 - 36022 Cassola (VI) senden. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich überprüfen, jedenfalls innerhalb von maximal 30 Tagen.

    • Änderungen der vorliegenden datenschutzrichtlinie

      Diese Datenschutzerklärung wird regelmäßig aktualisiert, im Falle von Abänderungen der Verarbeitung oder der erbrachten Dienstleistungen oder der behördlichen Verpflichtungen. Bitte konsultieren Sie daher diese Seite häufig unter Bezugnahme auf das Datum der letzten Änderung, die unten angegeben ist.

    • Datum der letzten Aktualisierung: 04/2019

       

    Cookie-Richtlinie

      Capture. Share.

      Unsere Marken

      Loading cart

      Mit Ihrer E-Mail anmelden