Country:

Vitec Imaging Solutions
Datenschutz-Bestimmungen

DATENSCHUTZRICHTLINIE DER WEBSITE

DATENSCHUTZRICHTLINIE für KUNDEN UND LIEFERANTEN - BUSINESS

INFORMATIONSSCHREIBEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN für KUNDEN UND LIEFERANTEN - BUSINESS

  • Datenverantwortlicher

    Datenverantwortliche sind: Vitecgroup Italia Spa und Vitec Imaging Solutions Spa, beide mit Sitz in Via Valsugana 100 - 36022 Cassola (VI) E-Mail privacy.imaging@vitecgroup.com (wie auch der lokale Vertreiber).

  • Art der verarbeiteten Daten, Zielsetzung und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Folgende personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet: personenbezogene Daten allgemeiner Art (Firmenname, Vor- und Nachname, persönliche- und Kontaktdaten, Funktion im Unternehmen, Adresse, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Steuernummer, Bankverbindung, persönliche Daten und Kontaktdaten: E-Mail, Telefon, Handy), bezogen auf: Unternehmen/Körperschaften Kunden und Lieferanten und Ansprechpartner - Angestellte - Mitarbeiter von Kunden/ Lieferanten, ggf. von diesen mitgeteilt, für folgende Zielsetzungen:

    a) vorvertragliche Zwecke und Durchführung des Vertragsverhältnisses;

    b) administrative Buchführungs- steuerliche- und rechtliche Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Rechnungslegung und Verwaltung des Vertragsverhältnisses;

    c) Senden von kommerziellen- Werbungs- Marketingmitteilungen, per E-Mail, SMS oder Telefon.

    Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung für die verschiedenen Zwecke ist:

    - Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen für die unter Buchstabe a) genannten Zwecke;

    - rechtliche Verpflichtungen für die auf Buchstabe b) genannten Zwecke;

    - legitimes Interesse des Verantwortlichen für die auf Buchstabe c) genannten Zwecke.

  • Übermittlung von Daten an Dritte - Empfänger der Daten

    Das Unternehmen wird in der Lage sein, die zu den oben genannten Zwecken verarbeiteten Daten an interne Unternehmen zu übermitteln, die für die Verarbeitung zuständig sind; Externe Subjekte, die zu den folgenden Kategorien gehören: externe Berater, Dienstleistungsunternehmen (Transportunternehmen, Versand-, Marketing- und IT-Dienste), Vertriebsnetz der Gesellschaft (Agenten), Bankinstitute, Behörden und Kontrollorganismen.

  • Übermittlung von Daten an Drittländer

    Die Daten können zu den oben genannten Zwecken unter Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften für die Übermittlung von Daten an Drittländer gemäß Artikel 44 ff. EU Reg. 2016/670 (DSGVO) und lokalen Vorschriften in Kraft, verarbeitet oder in Länder außerhalb der EU übertragen werden.

  • Verarbeitungsmodalitäten, Zeitraum und Aufbewahrungskriterien für Daten

    Die Daten werden in Papierform und in digitalem Format verarbeitet. Die Daten werden vom Verantwortlichen verarbeitet, für den Zeitraum, der für die Durchführung der oben genannten Zwecke notwendig ist und am Ende derselben für die weitere gesetzliche Frist in Bezug auf die Aufbewahrung von Verträgen und Verwaltungsdaten bzw. für die Verteidigung vor Gericht (zehn Jahre ab dem letzten unterbrechenden Ereignis der Verjährung).

  • Profiling und automatisierte Entscheidungsprozesse

    Die Verarbeitung erfolgt nicht durch automatisierte Entscheidungsprozesse (zB Profiling).

  • Bereitstellung von Daten

    Die Bereitstellung von Daten ist für die Durchführung des Vertragsverhältnisses (2.a.) und für aufsichtsrechtliche Zwecke (2.b.) obligatorisch, während sie für Marketingzwecke optional ist (2.c.), da sich der Betreffende der Verarbeitung widersetzen kann, wie hier unten angegeben wird. Die mangelnde Bereitstellung der Daten setzt die Unmöglichkeit voraus, die oben genannten Zwecke zu verfolgen.

  • Rechte des Betroffenen, Widerruf der Zustimmung und Beschwerde an die Kontrollbehörde

    Der Betroffene hat jederzeit das Recht, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, Zugang zu seinen personenbezogenen Daten zu verlangen, sie zu berichtigen, zu löschen, zu beschränken, sich der Behandlung zu widersetzen, die erteilte Einwilligung zu widerrufen und das Recht zur Datenübertragbarkeit auszuüben, falls dies anwendbar ist, durch Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen, wie unten angegeben.

    Im Falle eines angeblichen Verstoßes, hat der Betroffene bei Vorhandensein der Voraussetzungen, auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde der Datenverarbeitung im EU-Mitgliedstaat einzureichen, wo er üblicherweise wohnhaft ist oder im EU-Staat, in welchem er arbeitet oder wo der vermutliche Verstoß vorgefallen ist.

  • Kontakte und Anfragen

    Um sich der Verarbeitung zu widersetzen oder die von den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehene Rechte zum Schutz personenbezogener Daten auszuüben bzw. das vollständige Verzeichnis der externen Beteiligten der Verarbeitung zu kennen bzw. um Informationen über die Übermittlung von Daten in Länder außerhalb der EU zu erhalten und entsprechende Garantien, können Sie eine Anfrage an die Adresse privacy.imaging@vitecgroup.com Via Valsugana 100 - 36022 Cassola (VI) senden. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich überprüfen, jedenfalls innerhalb von maximal 30 Tagen.

  • Änderungen der vorliegenden datenschutzrichtlinie

    Diese Datenschutzerklärung wird regelmäßig aktualisiert, im Falle von Abänderungen der Verarbeitung oder der erbrachten Dienstleistungen oder der behördlichen Verpflichtungen. Bitte konsultieren Sie daher diese Seite häufig unter Bezugnahme auf das Datum der letzten Änderung, die unten angegeben ist.

  • Datum der letzten Aktualisierung: 04/2019

     

Cookie-Richtlinie

    Capture. Share.

    Unsere Marken

    Loading cart